Schausteller - ein besonderes Völkchen....

Es ist nicht leicht, Schausteller so richtig zu beschreiben. Es ist schon ein seltsames Völkchen. Umsomehr ist es dem Freundeskreis Pützchens Markt ein Bedürfnis, das Leben der Schausteller und das Schaustellergewerbe dem interessierten Besucher unserer Seiten ein wenig näher zu bringen. Wir konnten hierfür die Schaustellerin Margit Ramus gewinnen, die sich seit einiger Zeit wissenschaftlich mit Schaustellern, Geschäften usw. beschäftigt und das tiefe Gefühl von Stolz, Schaustellerin zu sein, an alle Nichtschausteller vermitteln möchte.

Margit Ramus, Schausteller- und Kunsthistorikerin, arbeitet als Doktorandin an der Uni Bonn seit fünf Jahren an ihrer Dissertation über "Architektur und Dekoration im Schaustellergewerbe", die sie in Bälde fertig stellen wird. Im Jahr 2009 veröffentlichte sie einen Aufsatz über Schausteller in der Publikation:

Szabo, Sacha (Hg.), Kultur des Vergnügens Kirmes und Freizeitparks Schausteller und Fahrgeschäfte Facetten nicht-alltäglicher Orte.
Bielefeld 2009
Dr. Szabo ist Dozent an der Uni Freiburg

Der Inhalt dieses Schriftstückes befasst sich mit:

- Schausteller - fahrendes Volk von einst
- Schausteller der Gegenwart
- Gewerbeordnung
- Informationsvernetzung und Berufsorganisationen
- Soziale Lebensweise
- Bildung und Ausbildung
- Wohnsituation

Margit Ramus hat uns die Genehmigung gegeben, diesen Aufsatz zu veröffentlichen. Lesen Sie selbst - und lassen sich ein wenig in das Schaustellerleben "entführen"!

Der DSB

Der Deutsche Schaustellerbund e.V. (DSB) mit Sitz in Berlin ist die Berufsspitzen- organisation für das Schaustellergewerbe und die Freizeitparks in Deutschland. Auch er unterstützt den Freundeskreis Pützchens Markt vielseitig, u.a. in der Pressearbeit und mit seiner freundlichen Genehmigung, Texte aus seinen Internetseiten auszugsweise übernemen zu dürfen. Hierfür bedanken wir uns ganz herzlich! 

Weitere Informationen zum DSB finden Sie unter

http://www.dsbev.de/der-dsb/portrait/


Das offizielle Volksfest-Herz des Deutschen Schaustellerbundes e.V. wirbt mit seinem Slogan „Wir machen Freizeit zum Vergnügen" für Volksfeste.