Bildergalerie Festumzug 2014



  

4. Historischer Festumzug 2014

Die ersten drei historischen Festumzüge anlässlich Pützchens Markt waren tolle Erfolge! Diese Veranstaltung ist bei den Beueler Bürgern, den Teilnehmern des Pützchens Marktes und auch in der Presse ausschließlich positiv bewertet worden und nun nicht mehr wegzudenken. Nach drei Mal ist es ja auch schon gute Tradition!

Aus diesem Grunde findet auch im Jahr 2014 wieder ein historischer Festumzug über das Pützchens Markt Gelände statt, der vom Verein „Freundeskreis Pützchens Markt e.V.“ in Zusammenarbeit mit der Bezirksverwaltungsstelle Beuel organisiert wird.

Der 4. Historische Festumzug kann am 12.09.2014 wieder mit zahlreichen nostalgischen Schaustellerzugmaschinen, Fahnenabordnungen der bundesweiten Schaustellerverbände, vielen traditionellen Fußgruppen ortsansässiger Vereine und einigen Musikkapellen aufwarten.

Wieder dabei sind u.a. der Festwagen der Bezirksvertretung, auf dem sich die  örtlichen Bezirks- und Stadtverordneten befinden, die Beueler Hilfsorganisationen und viele Damenkomitees. Den Abschluss des Zuges bildet wieder der Festwagen mit Ehrengästen, zu denen u.a. Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch sowie Ina Harder, die Moderatorin der Auftaktveranstaltung, zählen.

Der Zug startet nach kirchlicher Segnung gegen 13.30 Uhr am Adelheidisplatz / Ecke Pützchens Chaussee und endet gegen 14.50 Uhr im Bereich „Bayernzeltstraße“ / Ecke Marktstraße. Dort werden die Ehrengäste musikalisch empfangen und ziehen mit Geleit der Fahnenträger in das Zelt ein.

 

 

Das Highlight 2014

Die Schaustellerfamilie Sottile aus Mainz besitzt einen historischen Wohnwagen, der fast 100 Jahre alt ist. Dieser stand unbenutzt seit fast 50 Jahren in einem Garten auf einem Grundstück in einer Wohnsiedlung. Im Laufe der Jahre wurden immer mehr Grundstücke um das Eigentum der Schaustellerfamilie bebaut, sodass der Wohnwagen keine Möglichkeit mehr hatte, von seinem Platz mit einer Zugmaschine weggezogen zu werden.

Aufgrund einer Idee von Huppemann Markmann und dem Gedanken, den schönen Festumzug Pützchen unterstützen zu wollen, hat die Familie Sottile keine Kosten und Mühen gescheut: Sie hat den Wohnwagen mit einem Schwerlastkran aus dem Garten über die Wohnbebauung herausheben lassen und anschließend aufwändig restauriert.

In diesem Jahr präsentiert sich das historische Fahrzeug erstmalig auf einem Festumzug – und das in Pützchen!! Wir bedanken uns bei Marco Sottile für seinen ungewöhnlichen Einsatz zugunsten des Historischen Festumzuges in Pützchen!

Und noch ein Hingucker:

Unter anderem nehmen nochmal zwei 50er Deutz mit Baujahr 1938 teil, die noch im Originalzustand sind. Die Zugmaschinen gehörten früher zum damaligen Zirkusunternehmen "Schneiders Lilliputstadt" (Lilliputanerzirkus), der regelmäßig in der 1950er und 1960er Jahren auf Pützchens Markt gastierte. Der letzte Einsatz der beiden Zugmaschinen war Ende der 1960er Jahre auf Pützchens Markt. Danach wurden die Maschinen 46 Jahre eingelagert und kamen nicht mehr zum Einsatz. "Huppemann" Markmann hat mit dem Vorbesitzer nun 25 Jahre verhandelt, bis er die Fahrzeuge schließlich 2013 übernehmen konnte.

Das sind "echte Schätzchen", die jeder Traditionsbewusste Pützchens Markt-Besucher gesehen haben muss!

Also: Besuchen Sie den Festumzug und lassen sich dieses Highlight nicht entgehen.
Hier schon mal ein Vorgeschmack:

Hier sehen Sie Fotos vom Einsatz der o.g. historischen Zugmaschinen des Lilliputzirkusses der Fa. Schneider in den 1960-Jahren. Damals wurde die Transporte noch mit der Bahn durchgeführt.

Die hier gezeigten Zugmaschinen fahren also 2014 im Festumzug auf Pützchens Markt mit! Echt sehenswert!!

Die Fotos wurden uns freundlicher Weise vom Deutschen Schaustellerbund zur Verfügung gestellt! Herzlichen Dank!

Festumzug 2014

Eine schöner als die andere...

Eine schöner als die andere!! Spätestens bei diesen Bildern sollten den Fans das "Wasser im Munde zusammen laufen"! Die logistische Meisterleistung der zusätzlichen Transporte schaffen die Schausteller mitten in der Hauptsaison nur aufgrund der Liebe und der Überzeugung zum Pützchens Markt!

Wir können bzw. müssen uns dafür mit reichlich Applaus und Begeisterung an der Zugwegstrecke  bedanken. Besuchen Sie den Pützchens Markt Festumzug am 12.09.2014 um 13.30 Uhr!

Die Zuglänge beträgt etwa 720 Meter. Nach dem jetzigen Stand nehmen 68 Zuggruppen teil, dabei sind u.a. (Etwa 50 m länger als 2013, 13 neue Zuggruppen/Anhänger, gleich Anzahl an Zuggruppen wie 2013):

- 53 Zugmaschinen und sonst. Fahrzeuge (älteste Zugmaschine aus dem Jahr 1939)
- 14 Anhänger, teilweise über 100 Jahre alt
-   9 Musikkapellen
-   7 Damenkomitees
-   5 Bürger – bzw. Brauchtumsvereine
-   8 Karnevalsvereine
-   5 Hilfsorganisationen
-   ca. 620 Personen als Fahrer, Fußgruppen und auf den Festwagen
-   ca. 200 Zugordner, Wagenengel und Helfer

Die ersten "Schätzchen" sind eingetroffen

Kommentatoren-Stellen 2014

Der Festzug wird an zehn verschiedenen Stellen sachgerecht und in sehr netter Weise kommentiert:

  • Blumenverkauf Bauer, Adelheidisplatz
  • Restaurant „Zum Treppchen“, Marktstr.
  • Kinderkarussell Käptn Jimmy, Marktstr.
  • Fahrgeschäft "Vodoo Jumper",  Marktstr., Ecke Sebastianusstr.
  • Fahrgeschäft „Octopussy“, Sebastianusstr. 
  • Verlosung Kreuz, Sebastianusstr.
  • Derby Kreuz, ggü. Rock & Roll Coaster
  • Riesenrad
  • Großschaukel Nessy
  • Verlosung Wilmering, ggü. Bayern-Festhalle                       

Wir danken allen Kommentatoren und auch den Schaustellern, die das möglich machen!