Die erste Pützchens Markt-Olympiade - ist leider ausgefallen!

Der Plan sah wie folgt aus:

Der Freundeskreises Pützchens Markt e.V. bietet auch im dritten Jahr seines Bestehens wieder ein Highlight auf Pützchens Markt an. Im Jahr, in dem auch der Olympia-Looping sich wieder auf dem Jahrmarkt präsentiert, greift der Freundeskreis Pützchens Markt e.V. das Thema „Olympia“ auf und stellt die erste Pützchens Markt-Olympiade auf die Beine. Dieser Kirmes-Besuch wird einigen Pützchens-Fans in besonderer Erinnerung bleiben:

Am Montagnachmittag, 9. September 2013, von 15 bis ca. 17 Uhr  werden die 20 Teilnehmer dieses Events im Rahmen eines Rundganges über das Pützchens Markt-Gelände an verschiedenen Fahr-, Lauf und Spielgeschäften ihre Kirmesolympiade-Fähigkeiten unter Beweis stellen. Hier heißt stets die Devise für die Kandidaten: Mit viel Spaß und Geschick bei den verschiedenen „Wettkämpfen“ reichlich Punkte sammeln! Die einzelnen Aufgaben und teilnehmenden Schaustellergeschäfte bleiben natürlich jetzt noch geheim, damit sich kein Teilnehmer ein Vorteil durch Vorübungen verschaffen kann. Am Ende des Wettbewerbs warten auf alle Teilnehmer tolle Preise und ein Rückblick auf einen Kirmes-Besuch, den sie nicht so schnell vergessen werden. 

Der Freundeskreis Pützchens Markt e.V. organisiert die Olympiade in Kooperation verschiedener Betreiber von Schaustellergeschäften, denen bereits jetzt schon ein großer Dank für ihre Einsatzbereitschaft gilt.

Interessierte Personen können sich ab sofort per Email beim Freundeskreis Pützchens Markt e.V. unter info(at)freundeskreis-puetzchensmarkt.de melden, um die Restplätze zu ergattern.

Mindestalter für eine Teilnahme ist 18 Jahre! Die Teilnehmer sollten gesund und fit sein!

 

Info:

Leider haben uns bis Pützchen-Samstag mehrere Absagen für die Kirmes-Olympiade erreicht, sodass wir die Veranstaltung absagen mussten. Um die Olympiade wie geplant durchzuführen, ist eine Mindestteilnehmerzahl notwendig, die deutlich unterschritten wurde. 

Es tut uns sehr leid, da auch wir bereits einige Zeit und Ideen in dieses Event gesteckt hatten.