Erstes Fahnenbanner für die Traditionsfahne des Freundeskreises Pützchens Markt e.V. beim NRW-Empfang

Auf Einladung der Arbeitsgemeinschaft der Schaustellerverbände in Nordrhein-Westfalen konnte der geschäftsführende Vorstand des Freundeskreises Pützchens Markt e.V. in diesem Jahr beim traditionellen Jahresempfang der Arbeitsgemeinschaft teilnehmen. Die Arbeitsgemeinschaft der Schaustellerverbände Nordrhein-Westfalen feiert in diesem Jahr ihr 35 -jähriges Bestehen. Aus Anlass des 95 -jährigen Jubiläums des Schaustellerverbandes Essen/Ruhrgebiet von 1919 e. V. wurde der diesjährige Jahresempfang auf freundliche Einladung der Essener Schausteller in der Halle 5 des UNESCO-Weltkulturerbes der Zeche Zollverein in Essen durchgeführt. Ebenso fand gleichzeitig der Deutschland-Empfang der Europäischen Schausteller Union zu ihrem 60. Jubiläumsjahr in Essen statt. Insgesamt trafen sich also 190 Jahre geballte Schaustellertradition mit im Herzen von Europa – in Essen.

Traditionell wird zum großen Jahresempfang der NRW Schausteller einer Person die sich in hervorragender Weise um den Erhalt und die Förderung des Kultur-und Wirtschaftsgutes Volksfest, Weihnachtsmarkt und Kirmes in NRW verdient gemacht hat, die höchste Ehrenauszeichnung „Das goldene Karussellpferd“ verliehen. In diesem Jahr hat diese Auszeichnung der Bundestagspräsident Norbert Lammert aus Bochum entgegengenommen. Zur Laudatio stand der Vorjahrespreisträger Martin Schulz, Präsident des Europaparlaments, bereit.

Im Rahmen dieser beeindruckenden Veranstaltung durfte auch die Traditionsfahne des Freundeskreises Pützchens Markt e.V. bei dem großen Fahneneinmarsch mitgehen, bei dem über 90 Traditionsfahnen aus ganz Europa teilnahmen. Vor großer Kulisse mit viel Prominenz überraschte der Präsident des Deutschen Schaustellerbundes, Albert Ritter, den Fahnenträger „Huppemann“ und den Vorsitzenden Günter Dederichs mit dem ersten Fahnenbanner für die 2013 angeschaffte Fahne des Freundeskreises. Mit den Worten „… damit Ihr nicht nur verbal anerkannt seid im Kreis des Arbeitskreises der Schaustellerverbände Nordrhein-Westfalens, sondern dass Ihr das auch belegen und beweisen könnt, wird Eurer Fahne das Freundschaftsband der nordrhein-westfälischen Schausteller verliehen…“ befestigte Albert Ritter das erste Banner an die Fahne des Freundeskreises. Wir bedanken uns bei Albert Ritter und sind sehr stolz auf diese Auszeichnung.

Im Anschluss an den offiziellen Festakt mit kirchlichem Segen, dem einzigartigen Schaustellerfahnen- Defilee waren die NRW Schausteller zu einem gemütlichen Umtrunk mit Speisen nach Schaustellerart bei musikalischer Untermalung, Tanz und viel Zeit für freundliche Gespräche eingeladen.

 

Fahnenweihe am 06.09.2013

Die neue Traditionsfahne wurde am Freitag, den 06.09.2013 um 13.00 Uhr in Begleitung ihrer beiden Patenfahnen der Historischen Gesellschaft Deutscher Schausteller e.V. sowie der Arbeitsgemeinschaft der Schausteller NRW-Mitte im Deutschen Schaustellerbund (DSB) am Adelheidis-Brünnchen in Pützchen geweiht und hatte anschließend am 3. Historischen Festumzug ihren ersten Auftritt.

Zusätzlich zu den beiden Patenfahnen begleiteten rund 30 Traditionsfahnen der Schaustellerverbände aus dem ganzen Bundesgebiet die Weihe und dienten als eindrucksvolle Kulisse während der kirchlichen Segnung durch den Schaustellerpfarrer und dem örtlichen Pfarrer der Kirchengemeinde St. Adelheid.

Diese Weihe wird ein einmaliges Ereignis in Pützchen bleiben. Hunderte von Besuchern nahmen an der Segnung der ersten Pützchens Markt-Traditionsfahne teil und freuten sich mit dem Freundeskreis Pützchens Markt e.V. über dieses tolle Ereignis!!

Sehen Sie selbst:
   

Neue Vereinsfahne des Freundeskreises Pützchens Markt e.V. ...

... ist fertig!

Der Freundeskreis Pützchens Markt e.V. hat eine eigene Traditions-Vereinsfahne!

Die Gestaltungsplanungen haben fast ein Jahr angedauert und sind nach vielen Änderungen, nach mehreren Entwurfszeichnungen technisch umgesetzt worden. Die ca. 120 x 120 cm große Fahne wurde nach mehreren tausend einzelnen Stickvorgängen nun fertiggestellt und Anfang August an den Freundeskreis Pützchens Markt pünktlich ausgeliefert.

Damit die Fahne am 3. historischen Festzug teilnehmen kann, wird sie vor Beginn des Umzuges am 06.09.2013 um 13.00 Uhr in Begleitung ihrer beiden Patenfahnen der Historischen Gesellschaft Deutscher Schausteller e.V. sowie der Arbeitsgemeinschaft der Schausteller NRW-Mitte im Deutschen Schaustellerbund (DSB) am Adelheidis-Brünnchen in Pützchen geweiht und wird anschließend am Festumzug ihren ersten Auftritt haben. 

Der Freundeskreis Pützchens Markt e.V. freut sich sehr, sich nun auch mit einer Traditionsfahne präsentieren zu können. Durch das Bewegen und öffentliche Präsentieren von Traditions- und Vereinsfahnen kann eine hervorragende Öffentlichkeitsarbeit für den Freundeskreis Pützchens Markt e.V., den Jahrmarkt Pützchens Markt, für Volksfeste im Allgemeinen und für das traditionelle Schaustellergewerbe geleistet werden. 

So war zum Beispiel der Fahnenmarsch aus Anlass der historischen Festumzüge Pützchens Markt 2011 und 2012 mit dem anschließenden Einmarsch in das Festzelt zur Eröffnung eine beeindruckende Dokumentation für den Freundeskreis. Ohne besondere Aufforderung erhoben sich ca. 2500 Menschen von ihren Plätzen, um damit beim Einmarsch der Schaustellerfahnen die Arbeit dieses Gewerbes zu würdigen. Selbst den konservativsten Bürgerinnen und Bürgern von Pützchen konnte aufgezeigt werden, dass das Schaustellergewerbe über eine tiefe Gewerbetradition über Jahrhunderte verfügt.

Der Freundeskreis Pützchens Markt e.V. ist bereit, die gute Tradition der Schaustellerfahnen zu pflegen und stellt sich zukünftig auch als Bannerträger zu Verfügung. Wir tun dies mit Blick auf das Verständnis und die Akzeptanz in der Bevölkerung für die Freizeitgestaltung im Volksfestbereich und für das traditionelle Schaustellergewerbe, zur Wahrung des regionaltypischen Beueler Brauchtums sowie zur Stärkung des Heimatbewusstseins der Bevölkerung.

Wir freuen uns auf viele Gelegenheiten, unsere Vereinsfahne auf den Fahnenmärschen präsentieren zu dürfen.

Unsere zukünftigen Fahnenträger wurden beim letzten Stammtisch im Juli auserwählt und werden ihr Debut beim 3. historischen Festumzug haben: Walter Hombitzer und sein Vertreter Fabian Hönighausen tragen die fast 15 kg schwere Fahne über eine Stunde über Pützchens Markt! 

 

Das erste Fahnenbanner

Die Fahnenträger

Unsere Fahnenträger:

Walter Hombitzer und sein Vertreter Fabian Hönighausen werden künftig die fast 15 kg schwere Fahne auf den Fahnenmärschen tragen. Wir hoffen, dass die beiden fleißig ihre Armmuskulatur trainieren!

Wir bedanken uns für Euren Einsatz!

Walter Hombitzer
Walter Hombitzer
Fabian Hönighausen
Fabian Hönighausen

Details zur Fahne

  • Größe: ca. 120 x 120 cm<br />
  • Gewicht: ca. 15 kg<br />
  • Grundstoff: Brillantsamt<br />
  • alle Motive in feinster Kunstseidenstickerei gestickt<br />
  • Rand: in Goldborte<br />
  • Schriften: in Goldlurex<br />
  • Vereinsseite: Blauer Untergrund mit Logo Freundeskreis<br />
  • Motivseite: noch geheim!<br />
  • Fahnenstange:&nbsp;aus Buche,&nbsp;teilbar,&nbsp;braun poliert
General-Anzeiger vom 22.08.2013
General-Anzeiger vom 22.08.2013

Fahnenweihe am 06.09.2013