Ein gelungener Ausflug nach Düren

11 Mitglieder des Freundeskreises Pützchens Markt e.V. besuchten am Sonntag, den 07.07.2013, in Düren die Historische Kirmes und die Ausstellung "Die Kunst der Schausteller".

Bei wunderschönem Wetter empfing uns Jakob Schleifer und führte den Freundeskreis zunächst über die historische Kirmes. Herr Schleifer wusste zu allen historischen Schaustellergeschäften genaue Details und schöne Geschichten zu erzählen. Nachdem sich der Freundeskreis im Armbrustschießen beweisen konnte, forderte der fast 80jährige Jakob Schleifer die junge Schaustellergeneration "Huppemann" Markmann und "Seppl" Josef Kalb aus München zu einen Looping-Duell im sog. "Affenkäfig (Looping the Loop) heraus. Natürlich gewann der Senior, nachdem "Seppl" erschöpft und "Huppemann" verletzt aufgeben mussten.

Nach einer kulinarischen Stärkung am Imbiss, einer Kettenkarussellfahrt im Schwanenflieger und der Vorführung der historischen Kirmesorgel am ende der Rundganges über das Festgeländes führte Jakob Schleifer die Gruppe ins Museum. Hier erlangten die Besucher beeindruckende Einblicke in die Vergangenheit des Schaustellergewerbes. Das Leopold-Hoesch-Museum hat die 375-Jahr-Feier der Dürener Annakirmes zum Anlass genommen, die Kunst der Schausteller in den Mittelpunkt zu stellen, zu zeigen, wie die Kirmes sich entwickelt hat. Auch hier konnte Jakob Schleifer in höchst interessanter und amüsanter Weise den Freundeskreis mit seinen Erzählungen begeistern.

Rundherum war es ein toller Tag in Düren mit einem sehr engagierten Jakob Schleifer. Wir möchten uns bei ihm ganz herzlich für die tolle Gastfreundschaft, die vielen interessanten Informationen und die überaus nette Art bedanken!!

Bilder von Düren 07.07.2013 - Historische Kirmes

07.07.2013 Düren