Herbstwetter in Mayen am 14.10.2012

Am 13.10.2012 brachen die Mitglieder des Freundeskreises Pützchens Markt e.V. zum Lukasmarkt in Mayen auf. Bei Sonne losgefahren und bei einer dicken Wolckendecke in Mayen angekommen, begannen die Teilnehmer dieses Ausfluges ihren Rundgang an der Geisterbahn von Burghard.

Begrüßt wurden die Teilnehmer  von Toni Thoma und dem Platzmeister HorstKrämer. Dieser berichtete einige Fakten zum Lukasmarkt und zur Stadt Mayen und übergab den Gästen den offiziellen Lukasmarkt-Anstecker. Auf dem Rundgang über den Festplatz sorgte Toni Thoma für das leibliche Wohl der Mitglieder des Freundeskreises.

Leider begann es rechtzeitig zur "blauen Stunde" heftig an zu regenen. Trotz einer Wartezeit am Ausschankkarussell von Peter Barth und dem Versuch, den Regen abzuwarten, mussten die Teilnehmer dieser Fahrt bei strömenden Rwegen klatschnass den Festplatz vorzeitig verlassen. Schade. Trotzdem war es ein schöner Ausflug auf ein traditionelles Volksfest. 

Der Freundeskreis Pützchens Markt e.V. bedankt sich ganz herzlich bei Toni Thoma für sein Engagement seine Großzügigkeit! Ebensfalls ein Dank an Ulla Barth für ihre Gastfreundschaft.

Sehen Sie selbst, welche Eindrücke die Tour-Teilnehmer so mitnehmen konnten:

Lukasmarkt in Mayen 13.10.2012