Addy Löllgen - Freundeskreis-Mitglied der ersten Stunde!

Addy Löllgen - er wurde nur 55 Jahre

Addy Löllgen war Freundeskreis-Mitglied der ersten Stunde! Als eine der ersten Anmeldungen nach den Zeitungsmeldungen über die Gründung des Freundeskreises lag der Brief von Addy bei mir im Briefkasten, direkt persönlich vorbeigebracht - ohne zeitliche Verzögerung! Das war Addy!

Er war auf jedem Treffen dabei, nahm an jeder Fahrt teil und half, wo Not am Mann war. Nach seiner überstandenen Erkrankung, die ihn sichtlich gezeichnet hatte, war Addy wieder voller Tatendrang und zeigte sich stets an der "Front", egal um welche Aufgabe es ging. Immer wieder fragte er nach neuen Aufgaben. Vielen Dank, Addy!

Seine Leidenschaft war Kirmes und der Modellbau. Im Keller beherbergte er eine große Modellkirmes, die er hegte und pflegte.  Sehr schön, Addy!

Viel zu früh, bereits im Alter von 55 Jahren, und völlig unerwartet starb Addy am 04. Oktober 2011. Er sprang am 03. Oktober noch am Festzug im Rahmen des NRW-Festes in Bonn für den Freundeskreis Pützchens Markt als Teilnehmer ein und dann am nächsten Tag die Nachricht: Addy ist tot!

Der Freundeskreis Pützchens Markt verliert mit ihm einen engagierten Freund. Mit seiner ruhigen Art und seinem rheinischen Humor sah er die Welt gelassener als manch anderer! Beneidenswert, Addy!

Wir sind von seinem frühen Tod sehr betroffen und wollen ihm auf dieser Internetseite ein ehrenden Andenken bewahren.

Biggi Landsberg 
in Vertretung aller Mitglieder des Freundeskreises Pützchens Markt e.V.

Modellbaukirmes von Addy

 

Addy Löllgen

geb. 14.11.1955 - gest. 04.10.2011

 

 

Dekoration bei Optik Karfarnik in Duisdorf

Addys letztes Projekt war die Dekoration des Schaufensters bei Optik Karfarnik in Bonn-Duisdorf. Im Sommer 2011 stellte er Teile seiner Modellbaukirmes dort aus und machte auch Werbung für den Freundeskreis Pützchens Markt: