Fronleichnamskirmes Sterkrade 23.06.2011

Am 23.06.2011 fuhren 14 Mitglieder des Freundeskreises Pützchens Markt nach Sterkrade, um die Fronleichnamskirmes zu besuchen. Empfangen wurden Sie bereits auf dem nahe gelgenen Parkplatz von "Huppemann" Hubert Markmann, der gleich die Führung über den Festplatz übernahm. Der erste Stopp wurde im Etagen-Cafe von Louis Kräupel und seiner Familie gehalten, die den Freundeskreis gleich herzlich begrüßte. Auch Louis ist mit seiner Familie Mitglied im Freundeskreis und freute sich um so mehr über den Besuch.

In Höhe der "Großen Geisterbahn" begrüßte uns der Inhaber Ronny Schütze mit seiner Tochter Emeline und lud im Namen des DSB, Ortverband Oberhausen, die Kirmesfreunde zum Mittagessen beim Italiener ein. Nach dem Mittagessen setzten wir den Rundgang fort und mussten den plötzlich einsetzenden starken Regen kurzfristig unter dem Dach eines Ausschankbetriebes abwarten. Weiter ging es danach auf eine Fahrt mit dem "Hexentanz" der Brüder Markmann.

Im Biergarten von DSB-Präsident Alber Ritter wurden die Kirmesfreunde auch von Präsidenten persönlich begrüßt. Weitere Schausteller gesellten sich dazu, nahmen sich sehr viel Zeit für die Kirmesfans aus Bonn und erzählten kleine Episoden aus ihrem Schaustellerleben.

Rund herum war es ein gelungener Ausflug, für den sich der Freundeskreis Pützchens Markt ganz herzlich bei den Schaustellern für Ihre Zeit und ihre Gastfreundschaft bedanken möchte!

 

Sterkrade 2011